Feuerwehr Steinau Ulmbach Hilfeleistung

Betriebsmittelauslauf A66

Heute Nachmittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Steinau auf die A66 Alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Steinau und Salmünster war ein PKW wegen eines technischen Defekts auf dem Standstreifen liegen geblieben. Wegen auslaufenden Betriebsmitteln forderte die Autobahnpolizei die Feuerwehr nach. Durch die Feuerwehr Steinau wurde die Einsatzstelle abgesichert und geringe Menge an Betriebsmitteln abgestreut. Wir wurden vor Ort nicht mehr benötigt und konnten direkt wieder die Rückfahrt antreten. weiterlesen

Feuerwehr Steinau Ulmbach Brandeinsatz

BMA Birkenstock Productions Hessen GmbH

Am frühen Nachmittag wurden wir mit der Feuerwehr Uerzell/Neustall und dem ELW 1 aus Steinau durch die Brandmeldeanlage der Firma Birkenstock Productions Hessen GmbH alarmiert.

Bei der Erkundung wurde ein kleines Feuer in einer Presse im 2.OG festgestellt. Das Feuer konnte schnell durch einen Trupp mit einem C-Strahllrohr von einem Wandhydranten gelöscht werden. Hier hatten Verkleidungsteile und Elektrokabel gebrannt. Da die Presse sehr heiß war wurde sie mit Wasser abgekühlt, anschließend auseinander gebaut und die verbrannten Teile ins Freie gebracht. Das angefallene Löschwasser wurde mit einem I-Sauger aufgenommen. Der Einsatz war nach ca. 2 Stunden beendet. Heute hat man mal wieder die Notwendigkeit einer Brandmeldeanlage gesehen. Durch den Feiertag war die Firma geschlossen und den Brand hat niemand mitbekommen. Ohne die BMA hätte es mit Sicherheit noch lange gedauert bis jemand darauf aufmerksam geworden wäre und der Schaden wäre riesig gewesen. weiterlesen

LKW Brand A66

Am Freitag Nachmittag wurden wir mit der Feuerwehr Steinau und einem Rettungswagen zu einem LKW Brand auf die A66 Schlüchtern Süd Richtung Schlüchtern Nord alarmiert. Vom zuerst eintreffenden Rettungsdienst gab es dann schon die Rückmeldung das der LKW kurz vor der Abfahrt Schlüchtern Nord stand und kein Feuer oder Rauch sichtbar war. Durch die Feuerwehr wurde der LKW dann noch kontrolliert. Vermutlich handelte es sich um einen Motorschaden. Daher gab es für uns nichts zu tun und so konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. weiterlesen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person A66

Heute Morgen wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Steinau auf die A66 alarmiert. Zwischen Steinau und Schlüchtern Süd sollte ein PKW von der Straße abgekommen und durch einen Zaun gefahren sein. Der zuerst eingetroffene Rettungsdienst fand den PKW dann zwischen Schlüchtern Süd und Schlüchtern Nord auf einem Acker stehend vor. Das Fahrzeug war verschlossen und es waren keine Personen mehr an der Einsatzstelle. Die ebenfalls anwesende Polizei fand dann heraus, dass sich der Unfall schon in der Nacht ereignet hatte und die Person bereits vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurde. So konnten wir den Einsatz zügig beenden. weiterlesen

Brennt Lagerhalle

Am Freitag Abend wurden wir um 22:06 Uhr durch die Feuerwehr Steinau zu einem Lagerhallenbrand nach gefordert. Die Halle befand sich ca. 2 Kilometer außerhalb von Steinau und somit weit entfernt von jedem Hydranten. Deshalb wurde ein Pendelverkehr mit fünf Tanklöschfahrzeugen aus Ulmbach, Steinau, Salmünster, Schlüchtern und Bad Orb eingerichtet, um die Löschwasserversorgung sicherzustellen. Parallel dazu wurde von unserem LF 10 auf der Gebäuderückseite ein Löschangriff gestartet. Mehrere Tore mussten geöffnet werden, um in das Gebäude zu gelangen. Im Inneren der Halle befanden sich Stroh- und Heuballen, Autos und Landwirtschaftliche Maschinen, die durch das Feuer zerstört wurden. Drei Trupps von Ulmbach unter Atemschutz unterstützen die schwierigen Nachlöscharbeiten im Innenangriff. Noch in der Nacht wurden die Fahrzeuge mit neuen Schläuchen und Atemschutzgeräten beladen. Die letzten Kameraden konnten das Feuerwehrrgerätehaus dann gegen 5 Uhr morgens verlassen. weiterlesen