Feuer frei für Karneval

Am Samstag feierte die Freiwillige Feuerwehr Ulmbach wieder mit zahlreichen Narrinnen und Narren unter dem Motto „Feuer frei für Karneval“. Ab 19 Uhr füllte sich das bunt geschmückte Feuerwehrgerätehaus mit zahlreichen Besuchern in den ausgefallensten Kostümen. Wie auch im letzen Jahr, moderierte Elena Frischkorn das Spektakel. Vor allem bei Manuela Flach und Jannis Müller war die Überraschung groß, als sie von der Moderatorin des Abends zu Prinzessin Manuela die Erste und Prinz Jannis dem Erste gekürt wurden. Mit insgesamt 14 Programmpunkten wurde dem Publikum so richtig eingeheizt und die anschließende Party ging bis in die frühen Morgenstunden. An dieser Stelle bedankt sich die Freiwillige Feuerwehr bei allen Akteuren und Helfern des Abends. Bis zum nächsten Jahr liebe Narrinnen und Narren! Unsere Showacts auf einem Blick:

  • Rote Garde (Marborn)
  • Lollipops (Altengronau)
  • Arnold Flach (Ulmbach Büttenrede)
  • Steigertaler Prinzengarde (Zahmen)
  • Ludwig Heil (Gittare/Gesang)
  • Teen Fire (Altengronau)
  • Fanta 8 (Radmühl)
  • Star Fire (Altengronau)
  • Prinzengarde der Kümmel Lümmel (Fleschenbach)
  • Suprise (Ulmbach)
  • Lanze und die Ranzengarde (Wüstwillenroth)
  • Toxic Showtanz (Altengronau)
  • Kraut und Rüben (FFW Ulmbach Showtanz)
  • Die Glorreichen 7 (FFW Ulmbach Männerballett)
  • weiterlesen

    Feuerwehr Steinau Ulmbach Vorraushelfer

    Voraushelfer

    Datum: 21. Januar 2018 
    Alarmzeit: 9:13 Uhr 
    Alarmierungsart: Melder 
    Dauer: 39 Minuten 
    Art: Voraushelfer 
    Einsatzort: Ulmbach 
    Fahrzeuge: MTF 
    Weitere Kräfte: Notarzt, Rettungswagen 


    Einsatzbericht:

    Zu unseren Voraushelfer Einsätzen gibt es aus Rücksichtnahme auf die betroffenen Personen keine Details.

    Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person A66

    Datum: 16. Januar 2018 
    Alarmzeit: 14:34 Uhr 
    Alarmierungsart: Sirene 
    Dauer: 1 Stunde 39 Minuten 
    Art: Hilfeleistung 
    Einsatzort: A66 Schlüchtern Süd richtung Schlüchtern Nord 
    Fahrzeuge: LF 10, TLF 16/25 
    Weitere Kräfte: DRK, Feuerwehr Steinau, Polizei, Rettungshubschrauber 


    Einsatzbericht:

    Heute mittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Steinau und dem Rettungsdienst auf die A66 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Schlüchtern Süd und Nord war ein PKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und blieb auf dem Dach im Gebüsch liegen. Die Einsatzstelle wurde gegen den fliesenden Verkehr abgesichtert. Das Fahrzeug wurde zuerst stabilisiert und anschließend konnte die Person mit Hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Im Anschluss übernahm die Polizei und die Straßenmeisterei die Einsatzstelle zur Bergung des PKW´s und wir konnten die Rückfahrt antreten. weiterlesen

    Feuerwehr Steinau Ulmbach Hilfeleistung

    Notfalltüröffnung

    Datum: 9. Januar 2018 
    Alarmzeit: 8:43 Uhr 
    Alarmierungsart: Sirene 
    Dauer: 12 Minuten 
    Art: Hilfeleistung 
    Einsatzort: Ulmbach 
    Fahrzeuge: TLF 16/25 
    Weitere Kräfte: Polizei, Rettungswagen 


    Einsatzbericht:

    Heute Morgen wurden wir zu unserem ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Die Polizei hatte uns zu einer dringenden Türöffnung für den Rettungsdienst angefordert. Kurz nach dem Ausrücken kam über die Leitstelle die Rückmeldung, dass die Tür offen ist und wir konnten den Einsatz noch vor dem Erreichen der Einsatzstelle abbrechen. weiterlesen

    Neue Lehrgangs- und Ausbildungspläne

    Das neue Jahr hat begonnen und somit geht auch unsere Aus- und Fortbildung weiter. Wie jedes Jahr gibt es ein umfangreiches Lehrgangsangebot im Main-Kinzig-Kreis und an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel. Aber auch die Standortausbildung kommt natürlich nicht zu kurz. Hier werden alle Schulungen und Unterweisungen jährlich auf dem neusten Stand gehalten, damit im Ernstfall alles klappt. weiterlesen