Feuerwehr Steinau Ulmbach Brandeinsatz

BMA Birkenstock Productions Hessen GmbH

Heute Nachmittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Uerzell/Neustall und dem ELW 1 aus Steinau durch die Brandmeldeanlage des Objekts alarmiert. Der Melder wurde wegen Arbeiten tagsüber abgeschaltet und löste beim Einschalten durch einen technischen Defekt den Alarm aus. Die Anlage wurde wieder zurück gesetzt und somit gab es keine weiter Tätigkeit für uns. weiterlesen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Heute Nachmittag wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Uerzell/Neustall, Hintersteinau, Steinau und dem Rettungsdienst auf die Strecke Uerzell Richtung Klesberg alarmiert. Hier war ein Auto von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich die Person schon selbst aus dem Auto befreit. So beschränkte sich unsere Aufgabe nur auf das Absichern der Einsatzstelle und das Abklemmen der Batterie. weiterlesen

Betriebsmittelauslauf A66

Während den Aufbauarbeiten für unser Oktoberfest wurden wir heute Nachmittag zusammen mit der Feuerwehr Steinau von Rettungsdienst auf die A66 nachgefordert. Ein PKW verlor nach einem Alleinunfall Betriebsmittel und es gab eine unklare Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr gesichert, die ausgelaufenen Betriebsmittel abgestreut und die Batterie vom PKW abgeklemmt. Anschließend übernahm die Autobahnpolizei die Einsatzstelle und wir konnten alle die Rückfahrt antreten. weiterlesen

PKW Brand in Garage

Zum zweiten Einsatz an diesem Wochenende wurden wir mit dem Stichwort „Rauch aus Garage“ alarmiert. Ein Pkw hatte in einer Garage Feuer gefangen. Anwohner und Feuerwehrkameraden aus der direkten Nachbarschaft starteten die ersten Löschversuche mit mehreren Pulverlöschern und schoben den Pkw ins Freie. Vom erst eintreffenden LF 10 wurde sofort ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zum ablöschen der restlichen Glutnester in die Garage geschickt. Parallel dazu wurde von einem zweiten Trupp unter Atemschutz die Brandbekämpfung am Pkw mit einem Schaumrohr durchgeführt. Die Wasserversorgung wurde vom TLF 16/25 und anschließend von einem Unterflurhydrant sichergestellt. Nach dem Eintreffen des ELW 1 von Steinau wurde die Garage und der Pkw mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Zwei Anwohner die bei den ersten Löschversuchen Rauchgase eingeatmet hatten wurden durch den anwesenden Rettungsdienst behandelt. Zum Abschluss wurde der Pkw zur Seite geschoben und die Straße gereinigt. weiterlesen

Waldbrand unklare Lage

Mit dem Stichwort „Waldbrand unklare Lage“ sind wir heute Nachmittag zusammen mit den Feuerwehren Sarrod und Rebsdorf/Rabenstein auf die Verbindungsstraße zwischen Rebsdorf und Rabenstein alarmiert worden.

Schon auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule weit sichtbar. Kurz vor der Einsatzstelle kam dann von der Wehr Rebsdorf/Rabenstein die Rückmeldung das nicht der Wald brennt sondern ein Quad das am Waldrand abgestellt war. Diese führte auch erste Löschversuche mit Feuerlöschern und Wassereimern durch so das eine Ausbreitung auf den Wald verhindert wurde. Wir führten mit dem Tanklöschfahrzeug dann noch Nachlöscharbeiten am Quad und dem angrenzenden Wald durch. weiterlesen