Tanz in den Mai

Wir möchten gemeinsam mit Euch auch in diesem Jahr den Mai gebührend begrüßen!

Los geht es am 30. April um 19:00 Uhr an der Grillhütte in Ulmbach. Da wir wissen, dass Ihr hierfür einen weiteren Weg zurücklegen müsst, bieten wir einen Shuttleservice ab 19:30 Uhr an den Bushaltestellen in der Heinz Desor Straße und der Steinauer Straße an. Natürlich ist der Eintritt frei. Wen der Hunger plagt, für den haben wir auch etwas vorbereitet.

weiterlesen

Übungsabend – Atemschutz 13.04.2017

Dieser Übungsabend stand wieder unter dem Thema Atemschutz. Jeder Atemschutzgeräteträger muss alle 12 Monate eine Übung unter Einsatzbedingungen durchführen. So trafen sich sechs Atemschutzgeräteträger mir vielen Helfern zu der Übung, die von Gunter Riefer vorbereitet wurde. Als Übungsobjekt stand ein leerstehendes Haus in der Rabensteiner Straße zur Verfügung. Mit Hilfe einer Nebelmaschine wurde den Atemschutzgeräteträgern in mehreren Räumen die Sicht genommen. Für alle drei Trupps stand die Brandbekämpfung und Menschenrettung auf dem Programm. Parallel wurde die Wasserversorgung von einem Unterflurhydrant sicher gestellt, die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert und ein C – Rohr im Außenangriff vorgenommen.

weiterlesen

Übungsabend – Atemschutzunterweisung 12.04.2017

Am Mittwoch fand die erste stadtweite Atemschutzunterweisung der Stadt Steinau bei uns im Feuerwehrgerätehaus statt. Hierzu waren ca. 50 Atemschutzgeräteträger aus allen Stadtteilen anwesend. Als Ausbilder fungierten Timo Albrecht und Markus Busanni. In einer Präsentation wurde ein tötlicher Atemschutzunfall aus Marne (Schleswig-Holstein) anhand des offiziellen Unfallberichtes durchgegangen. Bei diesem Einsatz wurde ein Atemschutzgeräteträger bei einem Gebäudebrand getötet. Als Unfallursache wurde eine Verkettung mehrere kleiner Fehler und Missverständnise aufgeführt, die in der Summe zu dem tötlichen Unfall geführt haben.

weiterlesen

Feuerwehr Steinau Ulmbach Brandeinsatz

PKW Brand A66

Datum: 2. Februar 2017 
Alarmzeit: 16:44 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 31 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: A66 Schlüchtern Süd richtung Steinau 
Fahrzeuge: LF 10, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Steinau 


Einsatzbericht:

Zu einem PKW Brand auf der A66 zwischen Schlüchtern Süd und Steinau wurden wir heute Nachmittag gemeinsam mit der Feuerwehr Steinau alarmiert. Wir konnten auf der Anfahrt wieder abbrechen und der Einsatz wurde von den Steinauer Kameraden abgearbeitet.

Feuer Frei für Karneval

Unter dem Motto „Feuer Frei für Karneval“ startete gestern Abend unsere große Faschingparty im Feuerwehrgerätehaus. Nach sieben gemeinsamen Jahren mit dem Ulmbacher Chor und Wanderclub richteten wir die Veranstaltung erstmals alleine aus.
Gestartet wurde das Programm durch das Trio von (T)Raumschiff Suprise. Unter der Moderation von Elena Frischkorn folgten dann nach der Begrüßung die Lollipops aus Altengronau. Als erster Höhepunkt des Abends wurde dann das, bis dahin noch völlig ahnungslose, Prinzenpaar bekannt gegeben.  Unter zwei Stühlen im Publikum klebten jeweil ein Zettel für die Prinzessin und den Prinzen. So war die Überaschung dann groß, als jeder aufgefordert wurde unter seinem Platz danach zu suchen. Die zwei glücklichen Gewinner standen schnell fest: Prinzessin Heike I und Prinz Heinz I.
Weiter ging es dann mit zwei altbekannten Programmpunkten. Mit Ludwig Heil und der Steigertaler Prinzengarde wurde die Stimmung zum Kochen gebracht. Beide sind schon seit Jahren Stammgast bei uns und bieten immer wieder ein tolles Programm.  Nach einer großen Schnapsrunde mit dem gesamten Publikum, zeigten nun die Gruppe Star Fire aus Altengronau ihr Können. Auch die Büttenreden von Johannes Koch aus Hattenhof sind jedes Jahr ein fester Programmpunkt. Aus der Nachbarschaft besuchten uns die Kümmel Lümmel aus Fleschenbach und die Marborner Funken. Zu Ende ging das Programm dann mit der Showtanzgruppe Altengronau und dem Coversänger und Stimmungskanone Hergi der Erste.

weiterlesen